Ausstellung 2017

 

 

Hans Ulrich Schwaar

 

Leben mit den Samen in Lappland





  

03
Jussi Jällinoja, Malerei

04

Leben und Lebensweise
der Samen 

 

 

 

 

Die Ausstellung „Hans Ulrich Schwaar, Leben bei den Samen in Lappland“, zeigt sowohl Kunstwerke des finnischen Künstlers Jussi Jäälinoja, Zeichnungen von samischen Künstlern, wie auch Dokumente aus dem Leben von H.U.Schwaar bei den Samen. So sind Objekte aus der samischen Kultur, Fotografien aus dem Alltag, Filmausschnitte aus dem Film Näkkälä und ein Teil der Literatur von H.U. Schwaar zu besichtigen.

Der finnische Künstler Jussi Jäälinoja wurde 1937 geboren Sein Werk ist vielfältig und umfangreich. Der Kunstsammler Hans Ulrich Schwaar war vor allem von J.J. Landschaften angetan.

Die nordische Welt von Jussi Jäälinoja hat zweiGesichter: die Ruhe, das Sanfte und Feierliche in seinen Landschaften mit den weiten Feldern, den Flussufern und mit den Wäldern als Hintergrund, aber auch das Rauhe, Harte und Wilde ist in seinen Bildern zu entdecken.

 


 

.